Grundsätze

Grundsätze für die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
Erfolgreiche betriebliche Gesundheitsförderung beachtet die folgenden Punkte:
1. Einbezug aller Mitarbeitenden in die wichtigen Projektphasen (Partizipation),
2. Integration in die Unternehmensphilosophie und den Alltag (Integration),
3. Systematische Durchführung der Programme und Massnahmen (Projektmanagement),
4. Stärkung von Schutzfaktoren, Reduktion von Risiken (Ganzheitlichkeit).

zurück
BGF-BGM
Grundlagen
Grundsätze
Konzept
BGM-BGF Kriterien
Tools
Ressourcen-Förderung
Nutzen
Label

Startseite